Star Wars VIII – Der letzte Jedi Review

Endlich war es soweit. Ich habe es geschafft ins Kino zu gehen und mir den 8. Teil der Star Wars Saga anzuschauen.

Der Film begann, nach einer gefühlten Ewigkeit von Werbung, und das Intro begann.

Die Geschichte geht genau, da weiter wo Teil 7 aufhörte.

Wie immer ist mein Eindruck Spoiler frei, da ich euch ja nicht den Film an sich verraten möchte.

Der Film fühlt sich insgesamt an wie ein Star Wars Film, aber dennoch bin ich irgendwie enttäuscht. Erstens ist der Film extrem in die Länge gezogen, es gibt für mich ein Tick zu viel Humor und die Konfrontation zwischen Rey und Ben (Kylo Ren) ist mir zu viel Mystik.

Im Film gibt es ein paar Minuten die den Film in die richtige Richtung führen und da hat eine Person eine extrem wichtige Funktion und für mich ist das auch die beste Szene im Film. Aber wer das ist, verrate ich an dieser Stelle nicht.

Insgesamt ist der Film gut, aber für mich fehlt da das Flair von George Lukas etwas, der 8 Teil ist eigentlich die Vorbereitung auf Teil 9, Ich denke das dieser grandios werden wird, aber das sehen wir erst nächstes Jahr.

Was haltet, Ihr von dem Film postet eure Meinung und in die Kommentare ?

Euer David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: