freizeitnerds

DER BLOG

Fantastic Four Marvel Superhelden Sammlung

Fantastic FourDoom muss fallen! • 

1961 haben Stan Lee und Jack Kirby die Welt der Comics für immer verändert. Mit Reed Richards, Ben Grimm und den Geschwistern Susan und Johnny Storm haben sie den modernen Superhelden neu definiert. Die Geschichten der Fantastic Four, Marvels erstem Heldenteam, wurden bald zur Pflichtlektüre für jeden Comic-Fan.

Als die Fantastic Four getrennte Wege gehen, kehrt ihr größter Feind Dr. Doom zurück, um das Team zu vernichten. Dieser Band präsentiert das komplette Abenteuer Doom muss fallen! – eine neunteilige Saga, die das Heldenquartett in einem ganz neuen Licht zeigt, erzählt von einigen der großen Marvel-Autoren!
 

Quelle: Marvel Superhelden Sammlung

Fazit

In der 12. Ausgabe der Marvel Superhelden Sammlung geht es diesmal um die Fantastic Four. Die Geschichte die uns in diesem paperback erzählt wird,  ist leider nur eine und dazu auch noch eine aus dem Jahre 1978,  was einem hier besonders ärgert ist,  dass man sich viel mehr Mühe hätte geben können und man die Fantastischen Vier viel besser hätte darstellen können, aber auch das ist leider nicht passiert.

Die Geschichte ist sehr langatmig sehr schlecht bezeichnet und zeigt im Prinzip nur die einzelnen Fantastischen Vier wie sie getrennte Wege gehen und wie sie am Ende wieder zusammen finden,  aber für mich ist das leider vollkommen uninteressant, ich hätte mir echt eine bessere Geschichte vorstellen können oder zwei kürzere,  aber so ist es leider nicht zu empfehlen. 

Man muss es leider so deutlich sagen,  aber na ja,  wir hoffen,  dass in der nächsten Ausgabe der Marvel Superhelden Sammlung wieder eine tolle Geschichte auf uns wartet.

Die Fantastischen Vier gehören zu Marvel und zur Geschichte der Superhelden und daher darf sie auch irgendwie nicht fehlen, vielleicht seht ihr das anders was sagt ihr dazu? 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 freizeitnerds

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: