Lesezirkel – Buffy & The Walking Dead

Frohes neues Jahr!!! Heute besprechen wir im Lesezirkel die Comics zu Buffy und zu The Walking Dead. Es lohnt sich wie immer reinzuhören.

Zu Buffy

Die Geschichte schließt dort an, wo die 7. Staffel endete, als nach dem großen Kampf gegen das Urböse unzählige Jägerinnen in die Welt hinausziehen, um fortan das Böse zu bekämpfen. Nun sind die Jägerinnen eine Organisation, geführt von Buffy und ihren Mitstreitern. Und sie sind nicht nur ein Dorn im Auge der dämonischen Unterwelt, sondern auch der Geheimdienste , die ihre ganz irdische Machtposition gefährdet sehen – Schwierigkeiten sind programmiert. Und auch Buffys persönliche Probleme werden dadurch nicht gerade kleiner …

Zu The Walking Dead

The Walking Dead ist eine monatlich erscheinende Comicserie, die in den USA seit Oktober 2003 von Image Comics publiziert wird. Die Idee zu den Comics hatten Autor Robert Kirkman und Zeichner Tony Moore, der nach der sechsten Ausgabe von Charlie Adlard abgelöst wurde.[2] Bis zur 24. Ausgabe zeichnete Moore jedoch noch die einzelnen Cover.[3] In Deutschland wird die Comicserie seit dem 13. Januar 2006 vom Cross-Cult-Verlag in Sammelheften veröffentlicht. Eine auf dem Comic basierende Fernsehserie startete am 31. Oktober 2010 in den Vereinigten Staaten bei AMC. Der Comic gewann 2010 den Eisner Award für Best Continuing Series bei der San Diego Comic-Con International.

Die Serie handelt von einer Gruppe von Menschen, die nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse in den zerstörten USA um ihr Überleben kämpfen. Die Hauptfigur Rick Grimes, ein Kleinstadtpolizist aus Cynthiana, Kentucky, seine Familie und andere Überlebende haben sich zusammengeschlossen, nachdem Zombies die Erde überrannt haben. Während die Serie fortschreitet, entwickeln sich die Charaktere weiter und ihre Persönlichkeiten verändern sich unter dem Stress der Zombie-Apokalypse.

seth987

Eure Meinung ist uns wichtig